Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Sechs Verletzte bei Auto-Attacke auf Soldaten bei Paris
Nachrichten Panorama Sechs Verletzte bei Auto-Attacke auf Soldaten bei Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 09.08.2017
Anzeige
Paris

Nach einer Auto-Attacke auf Soldaten bei Paris prüfen die Ermittler einen Terrorverdacht. Der Fahrer steuerte seinen Wagen am Morgen im Vorort Levallois-Perret in eine Gruppe Militärs und verletzte dabei sechs von ihnen. Der mutmaßliche Täter konnte zunächst fliehen. Nach mehrstündiger Fahndung stoppte die Polizei einen Verdächtigen, der im Norden des Landes mit dem gesuchten Auto unterwegs war. Dabei eröffneten Beamte das Feuer, wie die Nationalpolizei auf Twitter mitteilte. Zunächst war nicht abschließend geklärt, ob es sich um den Angreifer handelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Entschuldigungen an Dunja Hayali: Eine kommt von Facebook, die andere vom Netzschimpfer namens „Emre“, wie Hayali sagt.

09.08.2017

Wein auf Bier, das rat ich dir – im Interesse deines Studienplatzes. In einer verblüffenden Studie haben dänische Wissenschaftler einen Zusammenhang zwischen dem Alkohol-Genuss und einem erfolgreichen Studienabschluss gefunden. Eine Scheinkorrelation? Ja, entscheidend ist nämlich ein anderer Grund.

09.08.2017

Nach der mutmaßlichen Auto-Attacke auf Soldaten bei Paris ist ein Verdächtiger festgenommen worden, der mit dem gesuchten Fahrzeug unterwegs war.

09.08.2017
Anzeige