Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Seehofer: Köthener Tathergang noch nicht ausreichend geklärt
Nachrichten Panorama Seehofer: Köthener Tathergang noch nicht ausreichend geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 10.09.2018
München

Nach dem Streit zwischen zwei Männergruppen in Köthen in Sachsen-Anhalt und dem Tod eines 22-jährigen Deutschen hat Bundesinnenminister Horst Seehofer vor übereilten Bewertungen gewarnt. „Es scheint so zu sein, dass die Todesursache nach der Obduktion feststeht, aber dass der Tathergang - für mich jedenfalls - noch nicht ausreichend geklärt ist“, sagte Seehofer in München. „Ich empfehle uns, wie in Chemnitz, dass wir Politiker auf die authentischen Ermittlungsergebnisse warten, bevor wir sie bewerten.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Suche nach dem vermissten Sänger Daniel Küblböck dauert an. Er soll auf einer Kreuzfahrt mit der „Aidaluna“ von Bord gegangen sein. Für die Rettungskräfte ist es ein Wettlauf gegen die Zeit – und die Hoffnung, den Ex-DSDS-Star noch im Atlantik zu finden, schwindet.

10.09.2018

Bei einem Streit zwischen Deutschen und Afghanen kommt ein 22-Jähriger ums Leben. Die Obduktion ergibt, er starb an Herzversagen. Ein Richter erlässt am späten Abend Haftbefehl gegen die beiden Tatverdächtigen.

10.09.2018

Der Deutschland-Tourismus steuert auf ein weiteres Jahr mit Höchstwerten zu. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland stieg im Juli gemessen ...

10.09.2018