Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Spanische Jesuskind-Lotterie schüttet 700 Millionen Euro aus
Nachrichten Panorama Spanische Jesuskind-Lotterie schüttet 700 Millionen Euro aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 06.01.2018
Anzeige
Madrid

Wieder ein großer Geldregen in Spanien - und besonders im Baskenland: Gut zwei Wochen nach der Weihnachtslotterie hat auch die Ziehung der Jesuskind-Glückslose Tausenden Menschen zum Teil hohe Gewinne beschert. Insgesamt wurden bei der Ausspielung 700 Millionen Euro ausgeschüttet. Die Hauptgewinne der seit 1941 ausgespielten „Lotería del Niño“ in Gesamthöhe von 100 Millionen Euro entfielen diesmal auf die Loszahl 5685. Da alle Lose mit dieser Zahl in Bilbao verkauft wurden, ist anzunehmen, dass der Großteil der 100 Millionen Euro an Einwohner der baskischen Stadt geht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die wiederkehrenden Nachrichten über tätliche Angriffe auf Rettungskräfte, Ärzte und Pfleger schockieren. Nun hat der Präsident der Bundesärztekammer die Politik zum Handeln aufgefordert.

06.01.2018

Knapp vier Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden der Malaysia Airline-Maschine wurde die Suche nach dem Flugzeug erneut aufgenommen. Die malayische Regierung beauftragte eine US-Firma, die nun australische Gewässer nach Trümmerteilen absucht.

06.01.2018

Nach einer langen Reise durch Ärmelkanal und Nordsee ist eine Kamera wieder in den Händen ihres Besitzers.

06.01.2018
Anzeige