Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama „Spiegel“: Abschiebefrist für Messerangreifer verpasst
Nachrichten Panorama „Spiegel“: Abschiebefrist für Messerangreifer verpasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 01.08.2017
Anzeige
Hamburg

Der Messerangreifer von Hamburg-Barmbek hätte nach einem Bericht des „Spiegel“ schon 2015 nach Norwegen zurückgeschickt werden können. Demnach verpasste das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die Frist dafür um einen Tag. Der Palästinenser hatte dem Bericht zufolge in Norwegen einen Asylantrag gestellt. Nach Regeln des sogenannten Dublin-Systems hätte er deshalb unmittelbar zurückgeschickt werden können. Der Mann hatte am Freitag in einem Supermarkt auf andere Menschen eingestochen. Er tötete einen 50 Jahre alten Mann, sieben Menschen wurden verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Verschluckbare Einzelteile - Vedes ruft Schlaf-Puppe Amia zurück

Der Spielwarenhändler Vedes zieht aus Sicherheitsgründen seine Schlaf-Baby-Puppe der Handelsmarke Amia aus dem Verkehr. Von ihr könnten sich verschluckbare Einzelteile lösen, „wodurch ein potenzielles Erstickungsrisiko für Kleinkinder entstehen kann“, teilte Vedes in Nürnberg mit.

01.08.2017

Mehr als sechs Jahre nach dem Start eines umfangreichen Naturschutzprojekts für Wildkatzen haben die streng geschützten Tiere ihren Lebensraum in Deutschland vergrößert.

01.08.2017

Nach der tödlichen Schießerei an einer Konstanzer Diskothek soll eine Obduktion klären, ob der Täter unter Drogen stand.

01.08.2017
Anzeige