Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Spionageverdacht bei Polizei: Infos an Türkei gegeben?
Nachrichten Panorama Spionageverdacht bei Polizei: Infos an Türkei gegeben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 27.09.2018
Berlin

Ein Berliner Polizist soll einem Medienbericht zufolge türkische Oppositionelle in der Hauptstadt für den Geheimdienst ihres Herkunftslandes ausspioniert haben. Wie der Berliner „Tagesspiegel“ schreibt, haben deutsche Sicherheitsbehörden den Beamten höheren Ranges beobachtet. Offenbar sei es vor allem um die Meldeadressen der Exilanten gegangen. Der Mann soll demnach einem Mitarbeiter der türkischen Botschaft Informationen übergeben haben, bei dem deutsche Sicherheitsleute davon ausgehen, dass es sich um einen Geheimdienstmann handelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump schließt nicht aus, die Nominierung von Brett Kavanaugh als Supreme-Court-Richter angesichts von Missbrauchsvorwürfen gegen den Richter zurückzuziehen.

27.09.2018

Die Schönen und Reichen von L.A. leben im Nobelviertel Hollywood Hills, die prunkvollen Villen locken immer wieder Kriminelle an. Jetzt sind Unbekannte in das Haus von Popstar Rihanna eingebrochen – nicht zum ersten Mal.

26.09.2018

Der Pussy Riot Aktivist Pjotr Wersilow ist nach knapp zweiwöchiger Behandlung wegen Vergiftungssymptomen aus der Berliner Charité entlassen worden.

26.09.2018