Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Staatsanwalt fordert für Mord an Jenisa lebenslange Haft
Nachrichten Panorama Staatsanwalt fordert für Mord an Jenisa lebenslange Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 15.10.2015
Anzeige
Hannover

Lebenslange Haft für den Angeklagten hat die Staatsanwaltschaft Hannover im Prozess um den Tod der achtjährigen Jenisa gefordert. Der heute 44-Jährige soll 2007 die Nichte seiner damaligen Lebensgefährtin sexuell missbraucht und ermordet haben. „Das war Mord“, sagte der Staatsanwalt und sprach von einem „kaltblütigen“ Verbrechen. Der Mann war früh verdächtig, die Polizei konnte ihm aber zunächst nichts nachweisen. Erst nachdem er 2014 für den Mord am fünfjährigen Dano in Herford zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, kamen die Fahnder voran.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hausmannskost der besonderen Art: Der Fernsehkoch und Kochbuchautor Horst Lichter (53) ist als Träger des 25. Saumagen-Ordens auserkoren worden.

15.10.2015

Ein frühere BND-Mitarbeiter muss sich wegen Spionage für den US-Nachrichtendienst CIA sowie den russischen Geheimdienst von November an vor Gericht verantworten.

15.10.2015

In die Toilette, in den Abgrund oder auf die Bahngleise - das Smartphone dort hinabstürzen zu sehen, ist für den Besitzer eigentlich ein Alptraum.

22.10.2015
Anzeige