Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Staatsanwaltschaft prüft Missbrauchsvorwürfe an Charité
Nachrichten Panorama Staatsanwaltschaft prüft Missbrauchsvorwürfe an Charité
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 22.11.2012
Anzeige
Berlin

Nach Bekanntwerden von Missbrauchsvorwürfen gegen einen Pfleger an der Charité hat die Berliner Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs widerstandsunfähiger Personen eingeleitet. „Wir ermitteln mit Hochdruck“, sagte der Sprecher der Anklagebehörde, Martin Steltner. Der Fall sei nicht einfach, da der Übergriff schon vor mehr als einer Woche passiert sei. Beweismittel wie DNA-Spuren gebe es leider nicht mehr. Man müsse auf Zeugenaussagen zurückgreifen. Der 58 Jahre alte Tatverdächtige sei bislang wegen ähnlicher Fälle nicht verurteilt worden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn rechnet frühestens in zwei Monaten mit dem Einsatz von acht neuen ICE-Zügen, die eigentlich ab Dezember fahren sollten. Das sagte Bahn-Technikvorstand Volker Kefer in Berlin.

22.11.2012

Auf einer Galápagos-Insel sind Verwandte der im Juni gestorbenen Riesenschildkröte „Lonesome George“ gefunden worden. Das über 100-jährige Tier galt bislang als letzter Vertreter seiner Unterart.

03.12.2012

Hula-Hoop-Reifen sind zurück: Die zeitweise als Kinderspielzeug verspotteten Plastikreifen feiern ein Comeback - als Sport-Accessoire und in der Mode.

01.12.2012
Anzeige