Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Stachelige Tiere als Inspiration für die Medizin

Washington Stachelige Tiere als Inspiration für die Medizin

Die Nordamerikanischen Baumstachler könnten die Entwicklung neuartiger medizinischer Instrumente beflügeln. Denn die Stacheln der Nagetiere dringen besonders leicht durch Haut oder Muskeln und haften dann sehr fest.

Voriger Artikel
Merkel nennt Nobelpreis für die EU „unglaublich ermutigend“
Nächster Artikel
Studie: Asteroid vernichtete fast alle Reptilienarten

Die Nordamerikanischen Baumstachler könnten die Entwicklung neuartiger medizinischer Instrumente beflügeln. Foto: Stefan Sauer

Washington. Dies liegt vor allem daran, dass ihre Spitzen mit Widerhaken und schuppenartigen Strukturen versehen sind. Das berichtet ein Forscherteam um Jeffrey Karp von der Harvard Medical School (Cambridge, US-Staat Massachusetts) in den „Proceedings“ der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften.

Der Nordamerikanische Baumstachler - auch Urson genannt - trägt auf dem Rücken etwa 30 000 Stacheln zur Verteidigung, wie die Forscher schreiben. Werden die bis zu einem Meter langen Tiere angegriffen, so verhaken sich die Stacheln bei Kontakt im Körper des Feindes. Entgegen mancher Gerüchte könnten die Nagetiere ihre spitzen Waffen aber nicht über größere Distanzen abschießen, betonen die Wissenschaftler in einer Mitteilung des Brigham and Women's Hospital in Boston, eines Lehrkrankenhauses der Harvard Medical School.

Karp und seine Mitarbeiter nahmen die Stacheln der Tiere, die oft auf Bäumen anzutreffen sind, unter die Lupe. Dazu fertigten sie unter anderem Modell-Stacheln aus Polyurethan an, die sie an verschiedenen Gewebetypen testeten, etwa an Schweinehaut oder Hühnermuskeln. Dabei entdeckten sie, dass die Widerhaken auf den Spitzen zwei Vorteile bieten: Zum einen können die Stacheln damit Gewebe leichter durchdringen. Zudem erhöhen die Häkchen den Halt der Stacheln im Gewebe. Auch die Anordnung der Widerhaken spielt eine wichtige Rolle.

Die Forscher sehen in den Stacheln ein Vorbild für bestimmte Medizinprodukte. Dies könnten Nadeln sein, die beim Stechen weniger Schmerzen verursachen, oder Instrumente für minimal-invasive Operationen wie Trokare - feine hohle Instrumente, mit denen man einen Zugang in Körperhöhlen wie den Bauchraum legen und offenhalten kann. Ihre Erkenntnisse vergleichen die Experten mit anderen technischen Neuerungen, die sich ebenfalls an der Natur orientieren. Dazu zählen auch Klebstoffe nach dem Vorbild von Gecko-Füßen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr