Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Angela Merkel bekommt Fußballtrikot geschenkt
Nachrichten Panorama Stars Angela Merkel bekommt Fußballtrikot geschenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 17.04.2018
Ein Geschenk, das passt: Bundeskanzlerin Angela Merkel ist ein großer Fußball-Fan. Quelle: Guido Bergmann/bundesregierung
Anzeige
Berlin

Gut zwei Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ein weißes Trikot der Nationalmannschaft mit ihrem Namen und der Nummer 4 auf dem Rücken geschenkt bekommen.

Mit diesem Gastgeschenk bedankten sich Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff für die Einladung zum Abendessen ins Kanzleramt. „Als Erinnerung gab's ein Unterschriften-Trikot vom @DFB_Team für die Kanzlerin“, twitterte Reinhard Grindel, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), am Montag zu einem Foto.

Nach Angaben von Regierungssprecher Steffen Seibert informierte die DFB-Delegation die Kanzlerin über den Stand der WM-Vorbereitungen und die Bewerbung Deutschlands zur EM 2024.

Die CDU-Chefin ist ein großer Fußball-Fan, ob und wann sie zur Weltmeisterschaft nach Russland (14. Juni bis 15. Juli) reisen wird, ist bislang offen. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist vierfacher Weltmeister, Merkel ist zum vierten Mal zur Kanzlerin gewählt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kim Kardashians Tochter heißt Chicago, Kylie Jenners kleines Mädchen Stormi. Und auch Khloé Kardashian hat sich einen eher ungewöhnlichen Namen für ihre Tochter ausgesucht.

17.04.2018

Eva Longoria hat viele Fans - und nun auch einen Stern in Hollywood. Prominente Gäste und Schaulustige feierten mit, als die Schauspielerin ihre Plakette auf dem Walk of Fame enthüllte.

17.04.2018

Normalerweise stellt man sich gerne Trophäen ins Regal. Doch beim Echo sehen das manche Künstler anders. Nach der Debatte um antisemitische Texte der Preisträger Rapper Farid Bang und Kollegah ist die Musikauszeichnung hoch umstritten.

16.04.2018
Anzeige