Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Angst vor Krankheiten geht zurück

Gesellschaft Angst vor Krankheiten geht zurück

Die Sorge um die Schuldenkrise in Europa scheint bei vielen Menschen in Deutschland die Angst vor Krankheiten in den Hintergrund zu drängen.

Voriger Artikel
Umfrage: Angst vor Krankheiten geht zurück
Nächster Artikel
Diane Kruger lässt Paris erstrahlen

Krebs bleibt der größte Angstmacher - doch auch diese Gefahr sehen Deutsche laut einer Umfrage gelassener als vor einem Jahr.

Quelle: Martin Gerten

Hamburg. Die Sorge um die Schuldenkrise in Europa scheint bei vielen Menschen in Deutschland die Angst vor Krankheiten in den Hintergrund zu drängen.

Die Furcht vor schweren körperlichen oder seelischen Leiden ist nach einer aktuellen Umfrage der DAK-Gesundheit im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gesunken. Krebs bleibt allerdings der größte Angstmacher, geht aus der Studie hervor.

Für die repräsentative Forsa-Studie im Auftrag der Krankenkasse wurden von Mitte Oktober bis Mitte November 3019 Frauen und Männer befragt. Auch 2010 und 2011 hatte die DAK-Gesundheit Umfragen über die Angst vor Krankheiten in Auftrag gegeben.

Die jetzige Untersuchung zeigt: 68 Prozent der Befragten fürchten sich am meisten vor einem bösartigen Tumor. Das ist ein Rückgang um fünf Punkte, in den Jahren 2010 und 2011 waren es noch je 73 Prozent. Auch die Sorge vor einer psychischen Erkrankung wie etwa einer Depression nahm ab - von 36 Prozent im vergangenen Jahr auf nun 28 Prozent. „Erstmals haben mehr Menschen Angst vor Alzheimer und Demenz als vor einem Schlaganfall, wobei im Vergleich zum Vorjahr auch bei diesen Diagnosen die Furcht spürbar abnahm“, hieß es. Die Befragten konnten mehrere Krankheiten nennen, die ihnen Angst machen.

Den Rückgang der Ängste führt die Kasse auch auf Medienberichte zurück. Während 2011 etwa der Reaktorunfall in Japan und damit zusammenhängende Strahlenerkrankungen, der EHEC-Virus und die Alzheimer-Erkrankung von Ex-Schalke-Manager Rudi Assauer für viele „Gesundheits-Schlagzeilen“ gesorgt hätten, dominiere in diesem Jahr die Berichterstattung über die Finanzkrise. „Es scheint, als ob permanente Medienberichte über Krankheiten und Gesundheitsrisiken auch die Ängste der Menschen schüren“, erklärte Dieter Carius von der DAK-Gesundheit. Derzeit hätten viele Menschen aber vermutlich andere Probleme, als sich Sorgen um mögliche Krankheiten zu machen.

Ihren derzeitigen Gesundheitszustand schätzten 88 Prozent der Befragten - wie im Vorjahr - als gut oder sehr gut ein. Für besonders gesund halten sich die Menschen in Niedersachsen und Bayern (jeweils 92 Prozent), Schlusslichter sind Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt (je 84 Prozent).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stars
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr