Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Barbara Wussow heuert auf dem „Traumschiff“ an
Nachrichten Panorama Stars Barbara Wussow heuert auf dem „Traumschiff“ an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 10.04.2017
Barbara Wussow bricht zu neuen Ufern auf. Quelle: Ursula Düren
Anzeige
Mainz

Neues Crewmitglied: Die Schauspielerin Barbara Wussow ist ab kommendem Jahr in der ZDF-Serie „Das Taumschiff“ zu sehen. Wie der Sender in Mainz mitteilte, übernimmt die 56-Jährige die Rolle der Hoteldirektorin Hanna Liebhold.

„Barbara Wussow ist die perfekte Ergänzung der Crew um Sascha Hehn und Nick Wilder“, sagte ZDF-Redakteurin Andrea Klingenschmitt. Der genaue Ausstrahlungstermin für die erste „Traumschiff“-Folge mit Wussow sei noch nicht sicher.

Nach Angaben des ZDF wird sie voraussichtlich Weihnachten 2018 zum ersten Mal als Hanna Liebhold zu sehen sein. Das Drehbuch ist aber noch nicht geschrieben, das Rollenprofil werde gerade erst entwickelt. Noch stehe nicht fest, um wen und was sich die Hoteldirektorin an Bord alles kümmern muss.

Einem breiten Publikum bekannt wurde Wussow 1985 als Lernschwester Elke in der Fernseh-Serie „Die Schwarzwaldklinik“. Außerdem war sie bereits in zahlreichen ZDF-Serien von „Schlosshotel Orth“ bis „SOKO 5113“ und auch in mehreren Rosamunde-Pilcher-Filmen zu sehen. An Bord des „Traumschiffs“ spielte sie ebenfalls bereits in einigen Folgen mit.

Ende Januar war überraschend bekannt geworden, dass Heide Keller, die einem Millionenpublikum als Chefstewardess Beatrice auf dem „Traumschiff“ vertraut ist, nach 36 Jahren aufhören wird. Der Zeitschrift „Das neue Blatt“ hatte die 75-jährige Schauspielerin zur Begründung gesagt: „Ich wollte von Bord gehen, solange ich die Gangway noch auf Stöckelschuhen verlassen kann.“

Keller gehört seit dem Start der populären ZDF-Serie 1981 zur Crew. Ihren letzten Auftritt hat sie zu Neujahr 2018. Bei der Nachfolgerinnen-Suche war nach Angaben des ZDF klar, dass die Figur der Chefhostess Beatrice von Ledebur, die Heide Keller gespielt hat, nicht eins zu eins ersetzt werden sollte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hotels besitzt er selbst genug. Aber in Hamburg ist US-Präsident Donald Trump bisher nicht fündig geworden. Für den G-20-Gipfel im Juli sucht er offenbar immer noch nach einer Unterkunft – weil ihm ein Luxus-Herberge eine Absage erteilt haben soll.

10.04.2017
Stars Israelisches Supermodel - Bar Refaeli erwartet zweites Baby

Erst vor sieben Monaten ist das israelische Supermodel Bar Refaeli zum ersten Mal Mutter geworden. Jetzt legen die 31-Jährige und ihr Mann nach.

29.03.2017

Nadja abd el Farrag (52) leidet an einer Leberzirrhose. Die Erkrankung ist lebensbedrohlich, führt im Endstadium zum Tod. In der Zeitschrift „Closer“ spricht Naddel über die Diagnose – und ihre Ängste.

22.03.2017
Anzeige