Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Enkelin der Queen erwartet zweites Baby
Nachrichten Panorama Stars Enkelin der Queen erwartet zweites Baby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 05.01.2018
Zara Tindall ist wieder schwanger. Quelle: Dave Hunt
Anzeige
London

Die britischen Royals dürfen sich in diesem Jahr auf weiteren Zuwachs freuen. Die Enkelin von Königin Elizabeth II., Zara Tindall (36), und ihr Mann Mike (39) erwarten ihr zweites Kind. Das teilte ein Sprecher des Paares am Freitag mit.

Die Queen und die königliche Familie seien „sehr erfreut“ hieß es in London aus dem Buckingham-Palast.

Im vergangenen Jahr hatte Tindall ein Baby verloren. Die Tochter von Prinzessin Anne und deren erstem Ehemann Mark Phillips gilt als Lieblingsenkelin der Queen. Für Elizabeth II. wäre es Urenkel Nummer sieben. Im September hatten bereits Prinz William und Herzogin Kate mitgeteilt, dass sie ein drittes Kind erwarten. Es soll im April auf die Welt kommen. Wann es bei den Tindalls soweit sein soll, wurde zunächst nicht bekannt.

Fest steht, dass es bei den Royals 2018 einiges zu feiern gibt: Am 19. Mai will Prinz Harry seine Verlobte Meghan Markle auf Schloss Windsor heiraten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Präsident von weltweit rund 16 Millionen Mormonen, Thomas S. Monson, ist tot. Wie die „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte, starb Monson am Dienstag im Alter von 90 Jahren in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah.

03.01.2018

US-Glamourgirl Paris Hilton (36) und Schauspieler Chris Zylka (32) sind verlobt. Der aus US-Bundesstaat Ohio stammende Darsteller habe Hilton den Heiratsantrag bei einem Skiurlaub über das Wochenende in Aspen/Colorado gemacht, bestätigte Hiltons Sprecherin am Dienstag.

02.01.2018

Vor einem halben Jahr beschloss der Bundestag, dass auch schwule und lesbische Paare in Deutschland mit allem Drum und Dran heiraten dürfen. Eine SPD-Politikerin fackelte danach nicht lange.

29.12.2017
Anzeige