Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Erst mal durchatmen
Nachrichten Panorama Stars Erst mal durchatmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 20.06.2013
Sein Temperament hat mit 68 Jahren nicht gelitten: Rod Stewart kann beim Fußballschauen richtig wild werden. Quelle: Universal
Anzeige

Rod Stewart macht sich Gedanken über sein Vermächtnis. "Ich glaube, dass fast alle großen Künstler in meinem Alter noch einmal beweisen möchten, was sie draufhaben", beschrieb der 68-Jährige im Interview mit der Nachrichtenagentur teleschau die Motivation für sein aktuelles Album "Time". In einigen seiner neuen Songs seien zudem gute Ratschläge für seine Kinder verpackt. "Zum Beispiel, immer die Füße am Boden zu behalten. Mir liegt es am Herzen, dass ich ihnen solche Dinge ohne erhobenen Zeigefinger mit auf den Weg gebe und sie selbst entscheiden, ob sie es annehmen wollen oder auch nicht", erklärte der Brite. Ihm selbst helfe seine Frau, die er auch nach vielen Jahren immer noch anbete, nicht derart abzuheben wie in früheren, wilden Zeiten: "Penny hat mir über die Jahre beigebracht, mein Temperament im Zaum zu halten und erst mal durchzuatmen. Ich bin zwar nicht immer Mister Happy, aber die meiste Zeit sehr positiv und kurz davor, zum Freudensprung anzusetzen. Außer beim Fußball, da gehen regelmäßig die Pferde mit mir durch, und ich raste richtig aus."

Homepage Rod Stewart

teleschau

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige