Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Franz-Ferdinand-Sänger stänkert gegen Königshaus
Nachrichten Panorama Stars Franz-Ferdinand-Sänger stänkert gegen Königshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 28.02.2018
Alex Kapranos von Franz Ferdinand beim Lollapalooza Festival 2015 in Berlin. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

Der schottische Rocker Alex Kapranos (45) hat für das britische Königshaus harsche Worte übrig. „Es ist ein Anachronismus, der uns in die Zeit zurückwirft, in der Diebstahl am Volk begangen wurde“, sagte der Sänger der Band Franz Ferdinand der „Berliner Zeitung“.

Das Königshaus sei heute sowieso irrelevant. „Ich finde es sogar richtig peinlich, dass wir eine Königsfamilie haben. Und ich habe das Gefühl, dass Prinz Harry es manchmal auch peinlich findet, Teil davon zu sein.“

Ihm gefalle an Harry und dessen Bruder William, dass sie aus einer Generation stammten, der die Bedeutungslosigkeit des Königshauses sehr bewusst sei. „Ich habe die Hoffnung, dass sie den Scheiß mit Würde auflösen werden, wenn es so weit ist. Das hätte längst geschehen müssen.“ Über Harrys Verlobte, Meghan Markle, sagte Kapranos, die scheine eine coole Frau zu sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil sie sich nicht vollständig von ihrer geliebten Hundedame Samantha trennen wollte, hat Barbra Streisand kurzerhand Welpen mit identischem Erbgut züchten lassen.

28.02.2018

Der Filmmusik-Komponist und Jazzmusiker soll Mitte März mit dem Deutschen Musikautorenpreis 2018 für sein Lebenswerk geehrt werden.

28.02.2018

Wegen eines angeborenen Herzfehlers musste der kleine Billy bereits zwei Mal im „Children's Hospital Los Angeles“ operiert werden. Nun hat der Sohn von Moderator Jimmy Kimmel dort sein eigenes Zimmer.

28.02.2018
Anzeige