Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
Nachrichten Panorama Stars Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 17.12.2017
Produzent Oliver Berben(l) will das Leben von Entertainer Harald Juhnke verfilmen. Quelle: Sebastian Kahnert
Anzeige
Berlin

Das Leben des 2005 gestorbenen TV-Entertainers Harald Juhnke wird verfilmt. „Bild am Sonntag“ berichtete, dass sich Constantin-Produzent Oliver Berben („Das Adlon“) die Rechte an dem Stoff gesichert habe.

Berben sagte dazu: „Ein großes Glück und eine einmalige Gelegenheit. Niemand hat bis heute wieder so viele verschiedene Qualitäten wie Entertainment, Musik, Schauspielerei und Volksliebling in einer Person vereint wie Harald Juhnke.“ Der Film soll 2019 – zu Juhnkes 90. Geburtstag – als Zweiteiler ins Fernsehen kommen.

Juhnke gilt bis heute als einer der größten Entertainer Deutschlands. Nach langem Alkoholmissbrauch war er 2001 an schwerer Demenz erkrankt und vier Jahre später im Alter von 75 Jahren gestorben. Er war seit 1971 in zweiter Ehe mit Susanne Juhnke verheiratet.

Wer Juhnke spielen soll und welchen Zeitraum der Film erfassen soll, steht noch nicht fest. Berben, der Juhnke persönlich kannte, sagte der „Bild am Sonntag“ dazu: „Sicher ist, dass die Zeit als Erwachsener überwiegen wird und dass es neben ihm und der Familie einen weiteren großen Darsteller gibt: die Stadt Berlin der 70er- und 80er-Jahre. Eine Zeit, die mich sehr fasziniert.“ Juhnke sei zuallererst ein einnehmender, positiver und humorvoller Mensch gewesen, der die große Fähigkeit besessen habe, Menschen um sich herum und auch alle anderen zu begeistern.

Die Idee zur Verfilmung stammt der Zeitung zufolge von Juhnkes früherem Manager Peter Wolf, der zusammen mit Susanne Juhnke dem Filmteam beratend zur Seite stehen soll. Wolf sagte der „Bild am Sonntag“: „Wir werden bei Fragen zu wahren Ereignissen und Geschehnissen rund um die Lebensgeschichte sowie bei der Entwicklung und Herstellung der Produktion zur Verfügung stehen, ebenfalls beim Casting.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oscar-Preisträger Dustin Hoffman (80) wird mit weiteren Vorwürfen sexueller Belästigung konfrontiert. Mehrere Frauen schilderten in Interviews angebliche Übergriffe des Schauspielers, die in den 1970er und 1980er Jahren stattgefunden haben sollen.

15.12.2017
Stars Im Alter von 67 Jahren - Mode-Designer Otto Kern ist gestorben

Der Designer und Herrenausstatter Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Mit dem Verkauf von Hemden baute sich Kern ein millionenschweres Mode-Unternehmen auf.

11.12.2017

Die Schauspielerin Daisy Ridley fürchtet sich nicht davor, künftig auf ihre Rolle der Rey in „Star Wars“-Saga festgelegt zu sein. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass Rey je eine Bürde für mich sein könnte, ich bin sehr glücklich mit ihr“, sagte die Schauspielerin dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

10.12.2017
Anzeige