Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Heinz Strunk machen Lesungen „null“ Spaß
Nachrichten Panorama Stars Heinz Strunk machen Lesungen „null“ Spaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 06.10.2016
Anzeige
Hamburg

Für den Schriftsteller Heinz Strunk (54, „Der goldene Handschuh“) sind Lesungen nach eigenen Worten ein notwendiges Übel. Man könne von den öffentlichen Auftritten zwar „okay leben“, Spaß machten sie ihm aber „null“, sagte Strunk in einem Interview des Magazins „Playboy“ (November-Ausgabe).

„Wirklich gar keinen. Null Komma null.“ Auch Hörbücher spreche er nur ungern ein. „Mich nervt das immer total, und ich muss mich sehr zusammenreißen, nicht cholerisch zu werden.“

In „Der goldene Handschuh“ erzählt Strunk halb dokumentarisch, halb fiktiv die Geschichte des Frauenmörders Fritz Honka. Er wurde damit für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Vor kurzem erklärte Regisseur Fatih Akin (43), das Buch verfilmen zu wollen. Seinen ersten Erfolg feierte Strunk 2004 mit dem Roman „Fleisch ist mein Gemüse“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gefesselt, mit der Waffe bedroht, ins Bad gesperrt: Während über den Überfall auf Kim Kardashian in Paris immer mehr Details bekannt werden, stellt sich vor allem die Frage: Wer waren die Tippgeber?

04.10.2016

Das Amtsgericht Dresden hat Lutz Bachmann im Mai wegen Volksverhetzung verurteilt. Jetzt wird der Prozess gegen den Pegida-Chef neu aufgerollt.

04.10.2016
Stars Für Wahlwerbevideo - Katy Perry zieht blank

Mit einer ungewöhnlichen Aktion unterstützt US-Superstar Katy Perry die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. In einem YouTube-Video zieht die 31-Jährige für den 8. November blank.

28.09.2016
Anzeige