Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Kiefer Sutherland fiebert der Fußball-WM entgegen
Nachrichten Panorama Stars Kiefer Sutherland fiebert der Fußball-WM entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 27.05.2018
Kiefer Sutherland ist auf Fußball fixiert. Quelle: Sebastien Nogier/epa
Berlin

Schauspieler Kiefer Sutherland („Flatliners“) fiebert der Fußball-WM in Russland entgegen. „Für mich ist es einfach großartig, alle vier Jahre ein paar Wochen damit zu verbringen, sich nur über Fußball aufzuregen, mitzufiebern“, sagte der 51-Jährige der „Welt am Sonntag“.

Er habe als Kind nie American Football gespielt, sondern immer nur Fußball, sagte er weiter. Der Sohn des kanadischen Filmstars Donald Sutherland wurde in London geboren, wuchs in Kanada auf und arbeitete später vor allem in den USA.

Bei der WM 2014 hatte er das US-Team als Sprecher in mehreren TV-Werbe-Clips unterstützt. Da die USA und Kanada bei der WM in Russland nicht vertreten sind, gilt seine Sympathie jetzt England. „Länder wie Brasilien, Deutschland und Frankreich gehören ja immer zu den Favoriten“, sagte er. Das englische Team habe in der Vergangenheit arg zu kämpfen gehabt. „Seinen letzten Titel gewann es 1966, dem Jahr, in dem ich in London geboren wurde. Und das ist nun wirklich schon lange her“, sagte Sutherland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen Harvey Weinstein brachten die #MeToo-Debatte ins Rollen. Inzwischen ist der Hollywood-Mogul angeklagt. Auch gegen Oscar-Preisträger Morgan Freeman wurden Vorwürfe laut - doch der schätzt seinen Fall anders ein.

27.05.2018

Das Konzept der Ehe war ihm eigentlich immer suspekt, nun hat der britsche Schauspieler Hugh Grant wohl aber trotzdem seine langjährige Freundin geheiratet, wie britische Medien berichten.

26.05.2018
Stars Julian Nida-Rümelin - Wer kontrolliert die Maschinen?

Wird der Mensch im Zeitalter der Digitalisierung zum Handlanger ohne Gestaltungskraft degradiert? Oder entwickelt er sich zum entspanntesten Erdenbürger aller Zeiten? Jan Sternberg will vom Philosophen Julian Nida-Rümelin wissen: Dürfen wir uns auf die neuen Zeiten freuen, oder müssen wir uns fürchten?

25.05.2018