Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kürbis mit Stammbaum - Gute Gene für großen Nachwuchs

Buntes Kürbis mit Stammbaum - Gute Gene für großen Nachwuchs

„Schlachtfest“ in Orange: Um Halloween zerlegt der Gemüsezüchter Jörn Meyer seine Riesenkürbisse, damit er an ihre „inneren Werte“ herankommt: die Samen.

Voriger Artikel
Oliver Bierhoff: Ich trug in den 80ern weiße Socken
Nächster Artikel
McCartney: Yoko Ono nicht schuld an Beatles-Trennung

Die Kürbis-Saison ist längst eröffnet.

Quelle: Horst Ossinger

Blomesche Wildnis. „Schlachtfest“ in Orange: Um Halloween zerlegt der Gemüsezüchter Jörn Meyer seine Riesenkürbisse, damit er an ihre „inneren Werte“ herankommt: die Samen. „Sie sind das Wichtigste bei der Kürbiszucht“, sagt der 43-Jährige aus Blomesche Wildnis in Schleswig-Holstein.

Die Samen könnten ihm durch Vererbung ihrer Giganten-Gene helfen, auch im nächsten Jahr wieder Kürbisse von einigen hundert Kilogramm zu ernten - und bei der Deutschen Kürbis-Meisterschaft mitzumachen. „In diesem Herbst habe ich es auf den 6. Platz geschafft. Mein Kürbis wog 555,4 Kilogramm“, sagt Meyer.

Je nach Herkunft - und persönlichem Ehrgeiz - zahlen Kürbiszüchter Meyer zufolge für Samen der Riesensorte Atlantic Giant Spitzenpreise. „In den USA oder Kanada kann ein Korn etwa 100 bis 120 Dollar kosten. Man zahlt dabei eigentlich nicht für das Korn, sondern die Gene“, sagt er. „Zu den Samen wird ein Stammbaum angegeben, mit dem aktuellen Gewicht und wie schwer die "Eltern" waren“, erzählt der Züchter. Allerdings: Reine Vererbungslehre garantiert noch keinen Riesenerfolg. Beim Pflanzen im Frühjahr gibt es einiges zu beachten.

Meyer rät: „Der Boden muss gut vorgedüngt und humusreich sein.“ Auch wichtig: viel Wasser, Wärme (etwa im Folientunnel), Platz. „Rund 40 Quadratmeter sind für eine Kürbispflanze ideal“, sagt der Züchter. Anfangs lasse er mehrere Früchte an der Hauptranke wachsen. Langsam würden dann nach und nach Früchte entfernt. Nur die größte und kräftigste bleibe schließlich übrig. „Dann ist wichtig, die Ranken zurückzuschneiden, damit die ganze Power in die Frucht geht“, sagt Meyer. Rund 17 Kilogramm habe sein aktueller Kürbis an manchen Tagen zugelegt. „Das ist faszinierend zu beobachten.“

In den vergangenen Jahren habe sein Ehrgeiz etwas nachgelassen, erzählt der Kürbiszüchter. Denn bei den Wettbewerben habe man gegen Süddeutsche kaum eine Chance. „Die haben einfach das bessere Klima. Ich habe schon einmal einen Bonus für Norddeutsche angeregt, aber das konnte ich nicht durchsetzen“, lächelt der Schleswig-Holsteiner.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stars
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr