Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Leonardo DiCaprio lobt Obamas Klimaschutzpoltik
Nachrichten Panorama Stars Leonardo DiCaprio lobt Obamas Klimaschutzpoltik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 05.10.2016
Anzeige
Washington

Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio (41) hat US-Präsident Barack Obama für dessen Engagement im Kampf gegen den Klimawandel gelobt.

Obama habe „mehr dafür getan hat, Lösungen für die Klimakrise zu finden, als irgendjemand anderes in der Geschichte“, sagte der Schauspieler am Montag in einer Diskussionsrunde mit dem Präsidenten und der Wissenschaftlerin Katharine Hayhoe, die im Rahmen des „South by South Lawn“-Festivals auf dem Gelände des Weißen Hauses stattfand. Ein Video der Diskussion gab es beispielsweise auf der Facebook-Seite vom Weißen Haus.

Im Anschluss an die Diskussionsrunde wurde der Dokumentarfilm „Before the Flood“ gezeigt, in dem DiCaprio unter anderem mit Obama, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und Papst Franziskus über den Klimawandel spricht. Der Film hatte Anfang September beim „Toronto International Film Festival“ Premiere gefeiert.

Es sei ihm wichtig gewesen, dass „Before the Flood“ vor den US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen im November erscheint, sagte DiCaprio. „Wer nicht an den Klimawandel glaubt, glaubt nicht an Fakten, an die Wissenschaft oder an empirische Wahrheiten und sollte deshalb meiner Meinung nach kein öffentliches Amt bekleiden dürfen.“

Er spielte damit offensichtlich auf den republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump an, der den Klimawandel in der Vergangenheit mehrfach als Erfindung bezeichnet hatte - was er aber später bestritt. DiCaprio setzt sich seit Jahren öffentlich für den Klimaschutz ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Stars Für Wahlwerbevideo - Katy Perry zieht blank

Mit einer ungewöhnlichen Aktion unterstützt US-Superstar Katy Perry die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. In einem YouTube-Video zieht die 31-Jährige für den 8. November blank.

28.09.2016
Stars Moderator gewinnt Prozess - Kachelmann-Ex muss Schadenersatz zahlen

7000 Euro plus Zinsen – so viel muss die ehemalige Geliebte von Jörg Kachelmann an ihren Ex zahlen. Claudia D. hatte behauptet, von dem Wettermoderator vergewaltigt worden zu sein.

28.09.2016

Es ist die zweite Promi-Trennung innerhalb weniger Tage: Naomi Watts und Liev Schreiber stehen nach elf Jahren Beziehung vor dem Scheitern ihrer Beziehung.

27.09.2016
Anzeige