Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Liefers war als Jugendlicher ein „Endlosdiskutierer“
Nachrichten Panorama Stars Liefers war als Jugendlicher ein „Endlosdiskutierer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 02.07.2017
Wenn Jan Josef Liefers sich als Jugendlicher auf ein Thema eingeschossen hatte, hörte er nicht mehr auf zu reden. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Berlin

Der Schauspieler Jan Josef Liefers konnte bereits als Jugendlicher gut und vor allem viel reden. „Meine Freunde von damals erzählen mir heute noch, dass ihnen das Blut aus den Ohren lief, wenn ich mich mal auf ein Thema eingeschossen hatte“, sagte der 52-Jährige der „Bild am Sonntag“.

Er sei ein „Endlosdiskutierer“ gewesen - obwohl er sich doch eher als introvertierten Typ sehe. „An der Schauspielschule musste ich später lernen, aus mir rauszukommen.“ Liefers spielt in der Komödie „Das Pubertier“ von Jan Weiler, die ab Donnerstag in den Kinos läuft, den Vater eines pubertierenden Mädchens.

Liefers sagte, er selbst habe es kaum erwarten können, in die Pubertät zu kommen. „Ich hatte schon Rasierzeug, obwohl ich noch keinen Bart hatte. Ich wollte älter wirken, ich wollte erwachsener sein als ich war.“ Auch habe er sich bereits damals sehr für Musik interessiert. „Karat, Puhdys und Silly durfte man hören, Stones, Pink Floyd, Nirvana waren unerreichbar“, sagte Liefers, der in der DDR aufgewachsen ist.

Für ihn sei Musik Eskapismus, Flucht aus dem Alltag gewesen. „Ich habe mich damit in mein eigenes Universum geschossen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis hat in ihrer Schulzeit oft mit Mobbing wegen ihrer griechischen Wurzeln zu kämpfen gehabt. Heute, so die 41-Jährige, reagiere sie nicht mehr so beleidigt auf die Klischees mit denen sie immer noch konfrontiert werde.

01.07.2017

Als Jugendliche litt sie in deutschen Konzentrationslagern. Die jüdische Französin überlebte und setzte sich den Rest ihres Lebens für die französisch-deutsche Freundschaft und die europäische Einigung ein. Auch deutsche Politiker verneigen sich vor Simone Veil.

30.06.2017

Für laute Töne ist die Dance-Band Scooter seit über zwei Jahrzehnten bekannt. Nun sorgt ein auf der Krim geplanter Auftritt für unliebsamen Krach. Frontmann H.P. Baxxter verteidigt das Konzert auf der von Russland annektierten Halbinsel.

15.06.2017
Anzeige