Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Mehr als drei Millionen Videoabrufe von „Babylon Berlin“
Nachrichten Panorama Stars Mehr als drei Millionen Videoabrufe von „Babylon Berlin“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 10.10.2018
Peter Kurth als Wolter „Babylon Berlin“. Quelle: Frédéric Batier/ard Degeto
München

Babylon Berlin“ bricht bei der Videonutzung Rekorde. Vom Start der historischen Krimiserie im Ersten am 30. September bis einschließlich Montag, 8. Oktober, sind die sechs bisher gezeigten Folgen rund 3,39 Millionen Mal abgerufen worden.

Eine höhere Zahl konnte noch kein Angebot in der Mediathek und auf der Webseite von Das Erste innerhalb von neun Tagen verzeichnen, wie der Sender am Mittwoch in München mitteilte.

Die Messungen beziehen sich auf PC und Laptops, nicht aber auf Tablets und Smartphones - auch die Verweildauer der Nutzer in der Mediathek wird nicht erfasst.

Nicht nur bei den Videoabrufen auch die Webseite zur Serie wurde den Angaben zufolge mit bisher rund fünf Millionen Pageimpressions außergewöhnlich stark nachgefragt. Dort finden sich unter anderem Informationen zu den einzelnen Folgen und den Darstellern, Interviews und Videos von den Dreharbeiten.

Die Folgen 7 und 8 der Serie zeigt das Erste am Donnerstag, 11. Oktober, ab 20.15 Uhr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sänger bemüht sich darum, die Frustrierten im Osten Deutschlands zu verstehen und nicht pauschal als Rechte abzustempeln. „Viele fühlen sich scheinbar verlassen“, sagt er.

10.10.2018

Die beiden älteren Kinder von Prinz William und Herzogin Kate werden bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und ihrem Verlobten Jack Brooksbank als Pagenjunge und als Brautjungfer zum Einsatz kommen. Unterstützung bekommen von der kleinen Tochter des Popstars Robbie Williams, Theodora.

10.10.2018

Bei Wahlen stimmt Taylor Swifts Heimat Tennessee seit Jahren republikanisch. Kurz vor der Kongresswahl bricht die Sängerin eine Lanze für die Demokraten. Auch bei den American Music Awards wiederholt Swift ihre überraschend politische Botschaft.

10.10.2018