Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Michelle Hunziker macht ihrem Mann eine Liebeserklärung
Nachrichten Panorama Stars Michelle Hunziker macht ihrem Mann eine Liebeserklärung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 07.02.2018
Ein bewegender Abend in Sanremo für Michelle Hunziker. Quelle: Claudio Onorati/ansa
Anzeige
Sanremo

Michelle Hunziker (41) hat das Schlagerfestival von Sanremo in Italien eröffnet - und das Publikum begeistert. Die ehemalige „Wetten, dass..?“-Co-Moderatorin machte dabei am Dienstagabend ihrem Mann Tomaso Trussardi eine Liebeserklärung.

„Mein Schatz, ich liebe dich...ich würde dich wieder heiraten“, sagte die gebürtige Schweizerin unter Applaus des Publikums.

Das Festival ist das wichtigste in Italien und wird jedes Jahr vom Sender RAI ausgestrahlt. An dem Musikspektakel hatte einst auch Hunzikers Ex-Ehemann Eros Ramazzotti teilgenommen. Am Dienstagabend guckten im Fernsehen 11,6 Millionen Menschen zu. „Es war ein wunderschöner Abend, sehr bewegend“, sagte Hunziker nach der Show. „Jetzt trinke ich ein kleines Glas Rotwein, um mich zu entspannen.“

Hunziker lebt mit Trussardi, den beiden gemeinsamen Töchtern Sole und Celeste sowie mit Tochter Aurora - aus der Ehe mit Ramazzotti - in Mailand. Die 41-Jährige hatte in Deutschland zuletzt im vergangenen Sommer die ZDF-Show „Das große Sommer-Hit-Festival“ moderiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Saint, Chicago, North: Dass die Großfamilie Kardeshian einen Faible für außergewöhnliche Babynamen hat, zeigte schon der Nachwuchs von Kim. Ihre Halbschwester Kylie Jenner scheint dem in nichts nachzustehen.

07.02.2018

Die „Game of Thrones“-Saga zählt zu den erfolgreichsten TV-Projekten der letzten Jahre. Jetzt sollen die Erfinder neue „Star Wars“-Filme entwickeln.

07.02.2018

Mit dem Vatersein kommt Nico Rosberg nach eigenen Angaben bestens zurecht. Eine Rückkehr ins Formel-1-Cockpit schließt er vorerst aus.

07.02.2018
Anzeige