Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Plausch mit den Ballkindern: Herzogin Kate in Wimbledon
Nachrichten Panorama Stars Plausch mit den Ballkindern: Herzogin Kate in Wimbledon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 03.07.2017
Entspannte Atmosphäre: Herzogin Kate plaudert in Wimbledon mit Balljungen und Ballmädchen. Quelle: Gareth Fuller
Anzeige
London

Herzogin Kate (35) hat gleich am Eröffnungstag das traditionsreiche Tennisturnier in Wimbledon besucht. Die Frau von Prinz William (35) trug am Montag ein weißes Sommerkleid mit dunklen Punkten und wurde von den Zuschauern auf der Anlage des All England Lawn Tennis and Croquet Clubs in London herzlich begrüßt.

Kate plauderte vor den ersten Spielen mit einigen Ballkindern und sprach auch mit den ehemaligen Tennis-Größen Martina Navratilova und Kim Clijsters. Die Herzogin hatte im Dezember des vergangenen Jahres als Nachfolgerin von Queen Elizabeth II. die Schirmherrschaft des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon übernommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis hat in ihrer Schulzeit oft mit Mobbing wegen ihrer griechischen Wurzeln zu kämpfen gehabt. Heute, so die 41-Jährige, reagiere sie nicht mehr so beleidigt auf die Klischees mit denen sie immer noch konfrontiert werde.

01.07.2017

Als Jugendliche litt sie in deutschen Konzentrationslagern. Die jüdische Französin überlebte und setzte sich den Rest ihres Lebens für die französisch-deutsche Freundschaft und die europäische Einigung ein. Auch deutsche Politiker verneigen sich vor Simone Veil.

30.06.2017

Für laute Töne ist die Dance-Band Scooter seit über zwei Jahrzehnten bekannt. Nun sorgt ein auf der Krim geplanter Auftritt für unliebsamen Krach. Frontmann H.P. Baxxter verteidigt das Konzert auf der von Russland annektierten Halbinsel.

15.06.2017
Anzeige