Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Schwarzenegger: Bayernbesuch als Europa-Highlight
Nachrichten Panorama Stars Schwarzenegger: Bayernbesuch als Europa-Highlight
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 03.10.2016
Anzeige
München

Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger scheint sich wohl in Bayern zu fühlen. Am besten gefällt ihm dabei offenbar die Allianz Arena.

„Ich bin jetzt 69 Jahre alt und das ist mein erstes Fußballspiel in München“, sagte der aus Österreich stammende Schwarzenegger in einem Interview, das der FC Bayern am Sonntagmorgen auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte.

Bekleidet mit einem rot-weiß gestreiften Schal saß der „Terminator“ beim Bundesligaspiel des Rekordmeisters gegen den 1. FC Köln auf der Tribüne. Hinterher sagte er: „Es war der Höhepunkt meiner Europareise“. Dass der Bundesliga-Spitzenreiter dabei nicht über ein 1:1-Remis hinauskam, schien Schwarzenegger nicht zu stören. „Danke vielmals“, sagt er in dem Video und verabschiedet sich, stilecht mit „Servus“.

Bereits gestern hatte der Ex-Gouverneur des US-Bundesstaats Kalifornien für Aufsehen in der bayerischen Landeshauptstadt gesorgt: Der 69-Jährige wurde von Polizeibeamten beim Fahrradfahren im Hauptbahnhof erwischt - und entschuldigte sich mit einem Selfie mit einem Polizisten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Stars Für Wahlwerbevideo - Katy Perry zieht blank

Mit einer ungewöhnlichen Aktion unterstützt US-Superstar Katy Perry die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. In einem YouTube-Video zieht die 31-Jährige für den 8. November blank.

28.09.2016
Stars Moderator gewinnt Prozess - Kachelmann-Ex muss Schadenersatz zahlen

7000 Euro plus Zinsen – so viel muss die ehemalige Geliebte von Jörg Kachelmann an ihren Ex zahlen. Claudia D. hatte behauptet, von dem Wettermoderator vergewaltigt worden zu sein.

28.09.2016

Es ist die zweite Promi-Trennung innerhalb weniger Tage: Naomi Watts und Liev Schreiber stehen nach elf Jahren Beziehung vor dem Scheitern ihrer Beziehung.

27.09.2016
Anzeige