Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Skirennläuferin Gut heiratet früheren HSV-Profi Behrami
Nachrichten Panorama Stars Skirennläuferin Gut heiratet früheren HSV-Profi Behrami
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 12.07.2018
Der frühere HSV-Profi Valon Behrami (r) umarmt die Skirennläuferin Lara Gut. Quelle: Laurent Gillieron
Anzeige
Lugano

Die Schweizer Skirennläuferin Lara Gut hat am Donnerstag auf Instagram ein Foto ihrer Hochzeit mit dem frisch von der Fußball-WM aus Russland zurückgekehrten Profi Valon Behrami gepostet. Die beiden schafften es, den Termin am Mittwoch in Lugano geheimzuhalten. „Du und ich, unsere Familien und engsten Freunde um uns, Heimatgefühle... Ich hätte mir keine bessere Art vorstellen können, Ja zu sagen“, schrieb Lara Gut auf Englisch dazu.

Der 33 Jahre alte Behrami, der 2014/15 für den Hamburger SV in der Bundesliga gespielt hat, war erst vor einer Woche mit dem Schweizer Team im Achtelfinale in St. Petersburg an Schweden gescheitert. Gut (27) war in der Saison 2015/16 Gesamtweltcupsiegerin. Behrami hat mit seiner Ex-Freundin zwei Töchter. Im Februar trennte er sich von ihr.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Kunstsammlungen wollten der Bayer AG eine Skulptur abkaufen, um sie endlich in die Stadt zurückzuholen. Dabei hatte der Konzern den „Mars“ einst selbst geschenkt bekommen. Warum verschenkt er ihn dann jetzt nicht einfach, fragt Deutschlands oberste Kulturchefin.

12.07.2018

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch tritt in aller Welt auf. Zu Hause steht die Intendantin Adolphe Binder in der Kritik. Es geht um einen fehlenden Spielplan für die nächste Saison und um ihren Führungsstil.

12.07.2018

Fast die Hälfte der renommierten New Yorker Philharmoniker sind Frauen. Der Dresscode schreibt ihnen für Konzerte Kleider oder Röcke vor, dagegen formiert sich nun Widerstand. An vielen Orchestern ist die Gleichberechtigung längst weiter - auch in Deutschland.

12.07.2018
Anzeige