Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Sky du Mont hilft bei Alternativgipfel an der Garderobe
Nachrichten Panorama Stars Sky du Mont hilft bei Alternativgipfel an der Garderobe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 07.07.2017
Der Schauspieler Sky du Mont hat beim Alternativgipfel zu G20 an der Garderobe ausgeholfen. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Hamburg

Schauspieler Sky du Mont (70) hat am Donnerstag beim Alternativgipfel zu G20 an der Garderobe mitgearbeitet.

„Ich helfe hier mit, weil ich das ein sehr wichtiges und gutes Projekt finde“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg über das Treffen für globale Solidarität. „Man muss ja Flagge zeigen, finde ich.“

Eigentlich hatte der Schauspieler beim Alternativgipfel an einer Veranstaltung zum Thema Rassismus teilnehmen wollen. Doch wegen Straßensperrungen sei er zu spät gekommen, berichtete du Mont.

„Da wurde ich so sauer, dass ich gesagt habe, dann helfe ich hier arbeiten.“ Zu seinen Aufgaben gehörte es, die Gepäckstücke der Teilnehmer mit Nummern zu versehen und beim Abholen wiederzufinden.

Zu dem zweitägigen Alternativgipfel, der am Donnerstagabend endete, hatte ein Bündnis von rund 75 Initiativen geladen. Bei Podiumsdiskussionen und Workshops wurde nach Alternativen zur Politik der großen Wirtschaftsmächte gesucht. Deren Staats- und Regierungschefs treffen sich von Freitag an in der Hansestadt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis hat in ihrer Schulzeit oft mit Mobbing wegen ihrer griechischen Wurzeln zu kämpfen gehabt. Heute, so die 41-Jährige, reagiere sie nicht mehr so beleidigt auf die Klischees mit denen sie immer noch konfrontiert werde.

01.07.2017

Als Jugendliche litt sie in deutschen Konzentrationslagern. Die jüdische Französin überlebte und setzte sich den Rest ihres Lebens für die französisch-deutsche Freundschaft und die europäische Einigung ein. Auch deutsche Politiker verneigen sich vor Simone Veil.

30.06.2017

Für laute Töne ist die Dance-Band Scooter seit über zwei Jahrzehnten bekannt. Nun sorgt ein auf der Krim geplanter Auftritt für unliebsamen Krach. Frontmann H.P. Baxxter verteidigt das Konzert auf der von Russland annektierten Halbinsel.

15.06.2017
Anzeige