Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Söhne muntern kranke Schauspielerin Dreyfus auf
Nachrichten Panorama Stars Söhne muntern kranke Schauspielerin Dreyfus auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 12.01.2018
Julia Louis-Dreyfus ist stolz auf ihre Jungs. Foto. Paul Buck Quelle: Paul Buck
Anzeige
Los Angeles

Mit einer Tanzeinlage haben die Söhne von Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus (56, „Veep“) versucht, ihrer Mutter Kraft für ihren Kampf gegen den Krebs zu geben.

In einem Video, das Dreyfus am Donnerstag (Ortszeit) auf Instagram postete, ist zu sehen, wie Henry und Charles zu dem Song „Beat It“ von Popstar Michael Jackson tanzen und ihre Lippen synchron zum Text bewegen. „Meine wunderschönen Jungs haben das heute für mich gemacht“, schrieb die Schauspielerin dazu. „Ziemlich großartig, oder? Sind sie nicht süß?“ 

Das Video beginnt mit dem Schriftzug „Mamas letzter Chemo-Tag!!! Besieg ihn!! In Liebe, Henry und Charlie“. Danach beginnt die Musik, und die Söhne sind abwechselnd dabei zu sehen, wie sie tanzen und sich dabei mit ihren Smartphones filmen.

Dreyfus hatte ihre Krebserkrankung im September des vergangenen Jahres bekannt gemacht. An diesem Samstag (13. Januar) feiert sie ihren 57. Geburtstag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Halsbrecherisches Tempo, ein Sound aus Punk und Metal. Mit einer speziellen Sorte Rock’n’Roll eroberten Motörhead die Herzen der Fans. Eddie Clarke war der Gitarrist in den Zeiten ihres größten Erfolgs. Jetzt ist der Londoner im Alter von 67 Jahren gestorben.

11.01.2018

Der Hollywoodstar sieht im Rahmen der „#MeToo“-Bewegung, durch die immer mehr Fälle sexueller Belästigung ans Licht kommen, auch Donald Trump in der Kritik.

07.01.2018

Der Präsident von weltweit rund 16 Millionen Mormonen, Thomas S. Monson, ist tot. Wie die „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte, starb Monson am Dienstag im Alter von 90 Jahren in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah.

03.01.2018
Anzeige