Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars US-Schauspieler Harry Anderson gestorben
Nachrichten Panorama Stars US-Schauspieler Harry Anderson gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 17.04.2018
Harry Anderson im Jahr 1988. Quelle: Richard Drew/ap
Anzeige
New York

US-Schauspieler Harry Anderson ist im Alter von 65 Jahren gestorben, wie US-Medien am Montag (Ortszeit) übereinstimmend unter Berufung auf seine Familie und die Polizei in Asheville (US-Bundesstaat North Carolina) berichteten. Alles deute auf einen natürlichen Tod hin.

Bekannt wurde Anderson vor allem als unkonventioneller Richter Harry T. Stone in der TV-Sitcom „Harrys wundersames Strafgericht“. Die Serie lief von 1984 bis 1992 im US-Netzwerk NBC. In der Serie konnte Anderson auch seine Fähigkeiten als Zauberkünstler unter Beweis stellen. Eine Hauptrolle spielte er 1990 in der ABC-Miniserie „Es“ nach dem Buch von Stephen King.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bundestrainer war mit einer DFB-Delegation bei der Kanzlerin zum Abendessen eingeladen. Bei dem Gastgeschenk spielt die Nummer 4 eine große Rolle.

17.04.2018

Kim Kardashians Tochter heißt Chicago, Kylie Jenners kleines Mädchen Stormi. Und auch Khloé Kardashian hat sich einen eher ungewöhnlichen Namen für ihre Tochter ausgesucht.

17.04.2018

Eva Longoria hat viele Fans - und nun auch einen Stern in Hollywood. Prominente Gäste und Schaulustige feierten mit, als die Schauspielerin ihre Plakette auf dem Walk of Fame enthüllte.

17.04.2018
Anzeige