Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Zeruya Shalev wünscht sich Liebe als Schulfach
Nachrichten Panorama Stars Zeruya Shalev wünscht sich Liebe als Schulfach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 30.12.2017
Die israelische Schriftstellerin Zeruya Shalev plädiert für Liebe als Schulfach. Quelle: Arno Burgi/dpa-Zentralbild
Anzeige
Berlin

Die Schriftstellerin Zeruya Shalev (58) wünscht sich eine bessere Vorbereitung von Schülern auf Enttäuschungen im Leben. „Liebe sollte ein Schulfach sein“, sagte Shalev der „Süddeutschen Zeitung“.

Die Autorin der Romantrilogie „Liebesleben“, „Mann und Frau“ und „Späte Familie“ erklärte auch, warum: „Kinder müssen lernen, wie man miteinander redet, sie müssen auf Enttäuschungen vorbereitet werden und dürfen keine Angst haben, auch mal verletzt zu werden. Das wäre ebenso wichtig wie Mathematik.“

„Erst wenn man die ganzen Enttäuschungen hinter sich lässt, die im Laufe einer Liebe auftauchen, hat eine Beziehung eine echte Chance“, meinte die zum dritten Mal verheiratete Mutter mehrerer Kinder. Von Männern werde generell zu viel erwartet. Sie wollten immer stark sein und ihre Gefühle verstecken. „Diese Erwartungen kann natürlich niemand erfüllen“, sagte Shalev der Zeitung. Auch Frauen enttäuschten: „Trotzdem ist es schwerer, ein Mann zu sein.“ Frauen hätten es leichter, weil sie über Peinlichkeiten ebenso sprächen wie über ihre Schwächen und Dummheiten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor einem halben Jahr beschloss der Bundestag, dass auch schwule und lesbische Paare in Deutschland mit allem Drum und Dran heiraten dürfen. Eine SPD-Politikerin fackelte danach nicht lange.

29.12.2017

Model und Moderatorin Sylvie Meis hat sich von ihrem Verlobten Charbel Aouad getrennt. Bereits seit mehreren Monaten sind die beiden kein Paar mehr. Von ihren Freunden ließ sich die 39-Jährige auf andere Gedanken bringen.

27.12.2017
Stars Prinz Harry und Meghan Markle - Das ist das offizielle Verlobungsfoto

Es ist nicht zu übersehen, wie glücklich sie sind: Der Kensington Palast hat die offiziellen Verlobungsfotos von Meghan Markle und Prinz Harry veröffentlicht. Für die britischen Royals zeigen sich die beiden ungewöhnlich intim, wie ein Blick ins Fotoalbum der Windsors zeigt.

21.12.2017
Anzeige