Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Steinmeier: Terroropfer hätten mehr Beistand gebraucht
Nachrichten Panorama Steinmeier: Terroropfer hätten mehr Beistand gebraucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 19.12.2017
Anzeige
Berlin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht im Umgang mit den Opfern des Terroranschlags vom Berliner Breitscheidplatz Versäumnisse bei Staat und Gesellschaft. Manche Unterstützung für die Angehörigen der Opfer und für die Verletzten sei spät gekommen und unbefriedigend geblieben, sagte Steinmeier bei der nicht öffentlichen Gedenkveranstaltung für die Opfer. „Viele Hinterbliebene und Verletzte haben sich nach dem Anschlag vom Staat im Stich gelassen gefühlt.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

115 der Wissenschaft bislang unbekannte Tier- und Pflanzenarten haben Forscher dieses Jahr am Mekong entdeckt - eine davon nicht in der Natur, sondern auf einem Markt in Thailand.

19.12.2017

Das Verfahren zur Vergabe von Studienplätzen im Fach Humanmedizin ist zum Teil nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

19.12.2017

Das Bundesverfassungsgericht hat das Vergabeverfahren für das Medizinstudium als nicht verfassungskonform erklärt. Das derzeitige Verfahren verletze die Chancengleichheit und müsse deshalb bis zum 31.Dezember 2019 neu geregelt werden. Das entschied der Erste Senat am Dienstagvormittag.

19.12.2017
Anzeige