Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Steinmeier informiert sich in Hamburg über Lage nach G20-Krawallen
Nachrichten Panorama Steinmeier informiert sich in Hamburg über Lage nach G20-Krawallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 09.07.2017
Anzeige
Hamburg

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am Morgen in Hamburg eingetroffen, um sich nach den Ausschreitungen während des G20-Gipfels über die Lage zu informieren. Er will unter anderem mit dem Führungsstab der Polizei sowie mit Polizisten einer Einsatzhundertschaft sprechen. Außerdem trifft er verletzte Beamte sowie Bürger, die von den gewalttätigen Krawallen betroffen sind, teilte das Präsidialamt mit. Bürgermeister Olaf Scholz begleitet ihn bei den Gesprächen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon seit langem macht sich die Tochter von Ex-Beatle Paul McCartney für Nachhaltigkeit in der Mode stark. Woher ihr Engagement kommt, erzählte sie jetzt in einem Interview.

09.07.2017

Unbekannte haben am frühen Morgen eine Glastür und die Scheiben mehrerer Geschäfte in der Rostocker Innenstadt eingeworfen.

09.07.2017

In Hamburg ist es in der Nacht wieder zu Ausschreitungen gekommen. Randalierer warfen Flaschen, Steine oder Böller. Die Polizei setzte im Schanzenviertel Wasserwerfer, Pfefferspray und Tränengas ein.

09.07.2017
Anzeige