Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Tatverdächtiger nach Anschlag auf BVB-Team gefasst
Nachrichten Panorama Tatverdächtiger nach Anschlag auf BVB-Team gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 21.04.2017
Anzeige
Berlin

Um Profit aus einem Kursverfall der BVB-Aktie zu schlagen, soll ein Mann den Anschlag auf das BVB-Team verübt haben. Der 28-Jährige wurde am Morgen in Tübingen festgenommen. Er habe wohl auf einen durch den Anschlag verursachten Kursverlust der BVB-Aktie gesetzt, um dadurch einen Millionengewinn einstreichen zu können, heißt es von der Bundesanwaltschaft. Der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund war am 11. April mit drei Sprengsätzen attackiert worden. Zwei Menschen wurden verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Attacke auf den Champs-Élysées hat Frankreichs Präsident François Hollande das Sicherheitskabinett zusammengerufen. Am Abend hatte ein Mann einen Polizisten erschossen und zwei verletzt.

21.04.2017

Nach dramatischem gerichtlichem Tauziehen hat der US-Staat Arkansas zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder einen Häftling hingerichtet.

21.04.2017

Die Polizei hat einen Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Anschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund gefasst. Der 28-Jährige wurde am Morgen im Raum Tübingen festgenommen.

21.04.2017
Anzeige