Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Terrorverfahren bei Bundesanwaltschaft fast verfünffacht
Nachrichten Panorama Terrorverfahren bei Bundesanwaltschaft fast verfünffacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 23.12.2017
Anzeige

Karlsruhe(dpa) - Die Zahl der Terrorverfahren beim Generalbundesanwalt hat 2017 enorm zugenommen. In diesem Jahr seien rund 1200 Verfahren wegen Terrorismusverdachts neu eingeleitet worden, davon etwa 1000 mit islamistischem Hintergrund, sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur in Karlsruhe. Damit hat sich die Zahl gegenüber dem Vorjahr fast verfünffacht: 2016 waren es rund 250 Fälle gewesen, davon etwa 200 aus dem Islamismus-Bereich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, rechnet für 2018 mit weiteren Fortschritten bei der Integration von Flüchtlingen in den deutschen Arbeitsmarkt.

23.12.2017
Panorama Internationale Weihnachten - Der Siegeszug des Weihnachtsmanns

Rot-weiße Torte in Tokio, Engel in Shanghai, Weihnachtsbäume in Teheran: Die Welt findet Geschmack am fröhlichsten Fest der Christenheit. Die Religion spielt dabei keine Rolle. Wie wurde Weihnachten zum Exportschlager? Und warum feiern wir so gerne auch die Feste der anderen?

23.12.2017

Mindestens jeder Achte in Deutschland würde gern öfter im Jahr Weihnachten feiern. Das ergab eine repräsentative Online-Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov unter mehr als 2000 Menschen.

23.12.2017
Anzeige