Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Texas-Attentäter konnte trotz Vorstrafe Waffen kaufen
Nachrichten Panorama Texas-Attentäter konnte trotz Vorstrafe Waffen kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 07.11.2017
Anzeige
Sutherland Springs

Die US-Luftwaffe ist nach dem Massaker in Texas unter Druck geraten. Wichtige Informationen wie das Vorstrafenregister des Täters seien ersten Daten zufolge nicht an das FBI geleitet worden, heißt es vom FBI. Demnach fanden sich in Datenbanken der Sicherheitsbehörden keine Hinweise darauf, dass Devin Patrick Kelley wegen seiner Vorstrafe gar keine Waffen hätte kaufen dürfen. Kelly hatte mehrere Jahre bei der Luftwaffe gedient. Das Militär leitete eine Untersuchung ein. Der 26-Jährige hatte am Sonntag in einer Kirche in Sutherland Springs 26 Menschen erschossen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Französische Anti-Terror-Ermittler haben laut Medien mehrere Menschen festgenommen. Aus Pariser Justizkreisen wurde der Deutschen Presse-Agentur bestätigt, dass derzeit Polizeieinsätze laufen.

07.11.2017

Die Bundesregierung hat Abgeordneten des Bundestags zu Unrecht Auskünfte über die Bahn und zur Finanzmarktaufsicht verweigert.

07.11.2017

Das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ hat wegen Todesdrohungen die Justiz eingeschaltet.

07.11.2017
Anzeige