Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Tote im Kühllaster: Gericht verhängt 25 Jahre Zuchthaus
Nachrichten Panorama Tote im Kühllaster: Gericht verhängt 25 Jahre Zuchthaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 14.06.2018
Anzeige
Kecskemet

Im Prozess um den Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllastwagen hat ein ungarisches Gericht vier Angeklagte zu jeweils 25 Jahren Zuchthaus verurteilt. Das Gericht in Kecskemet sah es als erwiesen an, dass die drei Bulgaren - der Fahrer des Lastwagens, der Fahrer des Begleitfahrzeugs und ein Organisator - sowie der afghanische Bandenchef die 71 Menschen getötet haben. Der abgestellte Lkw mit den Leichen der Flüchtlinge war am 27. August 2015 auf einer Autobahn in Österreich gefunden worden. Zehn weitere Angeklagte erhielten Zuchthausstrafen zwischen drei und zwölf Jahren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unfassbares Verbrechen: In Hessen soll ein 12-Jähriger eine gleichaltrige Mitschülerin vergewaltigt haben.

14.06.2018

Es war die größte Brandkatastrophe in der jüngeren britischen Geschichte: Dutzende Menschen starben vor einem Jahr im Grenfell-Hochhaus. In London wurde am Donnerstag der Opfer gedacht.

14.06.2018

Ständige Reizüberflutung: Die norwegische Prinzessin Märtha Louise hat ein Buch über ihre Empfindsamkeit geschrieben. Ein Interview mit ihr und Koautorin Elisabeth Nordeng über starre Rollen, offene Tiere und unerträglichen Smalltalk.

14.06.2018
Anzeige