Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama „Trojaner“-Gesetz kommt: Überwachung bei WhatsApp und Co
Nachrichten Panorama „Trojaner“-Gesetz kommt: Überwachung bei WhatsApp und Co
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 07.07.2017
Anzeige
Berlin

Der Bundesrat hat den Weg für die Überwachung von Kommunikation über Messenger-Dienste wie WhatsApp freigemacht. Die Länderkammer billigte dazu einen Gesetzentwurf. Die Daten sollen direkt auf den Geräten vor der Verschlüsselung oder nach der Entschlüsselung abgegriffen werden. Dafür müssten die Behörden sogenannte Staatstrojaner auf der Technik installieren - also Software, die sich heimlich im Gerät einnistet und Daten an ihre Betreiber weitergibt. Die Verschlüsselung soll nach Bekunden der Bundesregierung nicht angegriffen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Juristen bekamen sie nicht so leicht weichgekocht. Die „Spaghettimonster“-Kirche im brandenburgischen Templin ist wohl keine Weltanschauung, deutete sich am Freitag im Berufungsverfahren an. Die Forderungen der selbsternannten Pastafaris scheinen damit vom Tisch.

07.07.2017

Die durch gewaltbereite Demonstranten angespannte Sicherheitslage beeinträchtigt den Ablauf des G20-Gipfels in Hamburg.

07.07.2017

Straftätern droht in Zukunft der Entzug ihres Führerscheins. Während diese Sanktion bislang ausschließlich bei Verkehrsdelikten verhängt werden konnte, ist ein Fahrverbot ...

07.07.2017
Anzeige