Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama „Trojaner“-Gesetz verabschiedet: Überwachung bei WhatsApp und Co
Nachrichten Panorama „Trojaner“-Gesetz verabschiedet: Überwachung bei WhatsApp und Co
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 22.06.2017
Anzeige
Berlin

Der Bundestag hat den Weg für die Überwachung von Kommunikation über Messenger-Dienste wie WhatsApp freigemacht. Die Daten sollen dabei direkt auf den Geräten vor der Verschlüsselung oder nach der Entschlüsselung abgegriffen werden. Dafür müssten die Behörden sogenannte Staatstrojaner auf der Technik installieren. Die Verschlüsselung soll nach Bekunden der Bundesregierung nicht angegriffen werden. Das Gesetz ist umstritten, unter anderem weil Datenschutz-Probleme und ein Missbrauch von den Behörden bewusst nicht geschlossener Sicherheitslücken befürchtet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

England atmet auf: Am Mittwoch war der Ehemann von Königin Elizabeth II. überraschend ins Krankenhaus eingeliefert worden. Keine 24 Stunden später verließ der Prinz die Klinik schon wieder.

22.06.2017

Im Weltdrogenbericht schildern UN-Experten, welche Auswirkungen die Drogensucht auf die Betroffenen hat. Allein in Europa sollen illegale Drogen im Schwarzmarktwert von 20 bis 30 Milliarden Euro abgesetzt werden.

23.06.2017

Der bekannte Schlagerstar Gunter Gabriel ist verstorben. Das bestätigte seine Agentur am frühen Donnerstagnachmittag. Nach einem Treppensturz sei der Sänger in einem Krankenhaus in Hannover gestorben. Der Sturz soll sich bereits am 10. Juni ereignet haben.

22.06.2017
Anzeige