Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Trump zu Hamburg-Protesten: Alle fühlten sich sicher
Nachrichten Panorama Trump zu Hamburg-Protesten: Alle fühlten sich sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 09.07.2017
Anzeige
Hamburg

US-Präsident Donald Trump hat sich während seines dreitägigen Hamburg-Besuches zum G20-Gipfel trotz der andauernden schweren Krawalle nach eigenen Angaben sicher gefühlt. „Alle fühlten sich sicher, außer die Anarchisten“, schrieb Trump bei Twitter. Die Strafverfolgungsbehörden und das Militär hätten in Hamburg hervorragende Arbeit geleistet. Dass Militär in Hamburg gar nicht im Einsatz war, dürfte ihm entgangen sein. Den Gipfel als solchen bezeichnete Trump als „wunderbaren Erfolg“. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch nach dem Ende des G20-Gipfel gehen in Hamburg Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizei weiter. Am späten Abend spitzte sich erneut die Lage im Hamburger Schanzenviertel zu.

09.07.2017

Nach dem Ende des G20-Gipfels hat sich die Lage im Hamburger Schanzenviertel am Abend wieder zugespitzt. Die Polizei setzte mehrere Wasserwerfer ein, um Sitzblockaden aufzulösen.

08.07.2017

Hamburgs Regierungschef Olaf Scholz hat sich nach den Krawallen bei den Protesten gegen den G20-Gipfel vor die Polizei gestellt. „Wir haben die Gefahr nicht unterschätzt“, sagte er im ZDF.

08.07.2017
Anzeige