Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Türkei will mutmaßlichen Schläger wohl ausliefern
Nachrichten Panorama Türkei will mutmaßlichen Schläger wohl ausliefern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:55 02.11.2012
Berlin

Im Fall der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz hat die Türkei eine Auslieferung des Hauptverdächtigen in Aussicht gestellt. Sollten die Voraussetzungen dafür erfüllt sein, werde sein Land den Mann ausliefern, sagte der türkische Justizminister Sadullah Ergin in Ankara. Zuvor hatte er sich mit seiner deutschen Amtskollegin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger getroffen. Der 19 Jahre alte Verdächtige hatte sich nach der Tat in die Türkei abgesetzt. Sein Aufenthaltsort ist den Behörden bekannt. Ermittler halten ihn für die treibende Kraft der Gewaltorgie.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreich hat einen als Hassprediger bekannten Imam aus Tunesien in sein Heimatland abgeschoben.

02.11.2012

Ein erfolgreicher Pokerspieler muss seine Gewinne nach einem Gerichtsurteil versteuern. Die Gelder seien als gewerbliche Einkünfte zu betrachten, entschied das Finanzgericht Köln.

02.11.2012

Eine Rekordzahl an Seehunden und Kegelrobben haben Fachleute im Wattenmeer der Nordsee ermittelt.

13.11.2012