Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama US-Handelsbehörde verklagt VW im Abgas-Skandal
Nachrichten Panorama US-Handelsbehörde verklagt VW im Abgas-Skandal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 29.03.2016
Anzeige
Washington

„Dieselgate“ und kein Ende: Volkswagen muss sich in der Affäre um manipulierte Abgaswerte mit einer weiteren brisanten Klage auseinandersetzen. Die US-Handelsbehörde FTC teilte mit, ein Verfahren wegen irreführender Werbung eingeleitet zu haben. Es geht um Wiedergutmachung von Milliardenschäden von US-Autobesitzern, die VW das Versprechen vermeintlich sauberer Diesel-Technologie abgekauft hatten. Die Behörde wirft VW vor, von 2008 bis ins späte Jahr 2015 Hunderttausende Diesel unter Vorspiegelung falscher Tatsachen in den USA verkauft zu haben. Man habe setze die kooperative Zusammenarbeit mit allen US-Behörden fort, sagte ein VW-Konzernsprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Woche nach den islamistischen Selbstmordattentaten bereiten in Brüssel Rekrutierungsbemühungen von Dschihadisten Sorgen.

29.03.2016

Mit sieben richtigen Kreuzchen zum 76-fachen Millionär: Der Gewinner der bislang höchsten Lottosumme in Deutschland hat zum Hörer gegriffen. Inzwischen ist auch klar: Sein Lottoschein ist zerknittert, aber echt.

30.03.2016

Ein 40 Jahre alter Mann aus Frankfurt soll seinen kleinen Sohn ermordet und sich selbst getötet haben.

29.03.2016
Anzeige