Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Urteil: Lebenslange Haft für Mord mit brennendem Spiritus
Nachrichten Panorama Urteil: Lebenslange Haft für Mord mit brennendem Spiritus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 09.02.2018
Hanau

Wegen Mordes an seiner Frau mit brennendem Spiritus ist ein Mann in Hanau zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht sah es als erwiesen an, dass der 49 Jahre alte frühere Rechtsanwalt seine Frau im März 2017 verprügelt, mit Spiritus übergossen und angezündet hatte. Das Opfer starb einige Tage später im Krankenhaus. Der angeklagte Deutsche hatte im Prozess ausgesagt, dass er seine Frau bereits mit den Brandverletzungen vorgefunden habe, als er abends nach Hause gekommen sei. Die Verteidigung hatte deswegen einen Freispruch gefordert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Landgericht Traunstein hat einen Mann muslimischen Glaubens wegen Mordes an einer zum Christentum übergetretenen Muslima zu lebenslanger Haft verurteilt.

09.02.2018

Ein Grundstückseigentümer muss nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs für Brandschäden am Nachbarhaus haften, die durch Arbeiten an seinem Dach entstanden sind.

09.02.2018
Panorama Speakers’ Corner - Freiheit für Schwarzfahrer

Zurzeit wird in Berlin diskutiert, ob Schwarzfahren aus dem Strafregister gestrichen werden soll. Das wäre das Beste für die Hauptstadt – zur Entlastung der überforderten Justiz und des Berliner Haushalts, meint unsere Gastkolumnistin Lea Streisand.

09.02.2018