Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Vater von Winnenden-Amokläufer muss Schadenersatz zahlen
Nachrichten Panorama Vater von Winnenden-Amokläufer muss Schadenersatz zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 07.08.2015
Anzeige
Stuttgart

Mehr als sechs Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden ist der Vater des Täters zu Schadenersatz verurteilt worden. Er muss der Unfallkasse Baden-Württemberg die Kosten für die Heilbehandlung von Schülern, Eltern und Lehrern ersetzen. Das hat das Landgericht Stuttgart entschieden. Die Höhe des Schadenersatzes muss noch festgelegt werden. Die Versicherung verlangt knapp 717 000 Euro Der 17-jährige Tim K. hatte 2009 an seiner ehemaligen Schule und auf der Flucht 15 Menschen und sich selbst erschossen. Die Tatwaffe hatte der Vater unverschlossen im Schlafzimmer aufbewahrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Utøya (dpa) - Erstmals seit dem Massaker von 2011 hat auf der Insel Utøya wieder ein Sommerlager der Jugendorganisation der norwegischen Arbeiterpartei (AUF) begonnen.

07.08.2015

Ein Metallteil ihres Büstenhalters hat eine Touristin bei einem Jagdunfall in Mecklenburg-Vorpommern wohl vor schlimmeren Verletzungen bewahrt.

07.08.2015

Die angeschlagene Warenhauskette Karstadt will im neuen Geschäftsjahr die Rückkehr in die Gewinnzone schaffen.

07.08.2015
Anzeige