Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Vatikan: Papst hält Homosexualität nicht für eine Krankheit
Nachrichten Panorama Vatikan: Papst hält Homosexualität nicht für eine Krankheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 28.08.2018

Rom (dpa) - Nach einer umstrittenen Äußerung von Papst Franziskus zu Homosexualität hat der Vatikan dessen Aussagen klargestellt. Das Katholiken-Oberhaupt sehe gleichgeschlechtliche Liebe nicht als „psychiatrische Krankheit“ an, erklärte die Presseabteilung des Vatikans. Franziskus hatte auf dem Rückflug von seiner Irlandreise den Eltern homosexueller Kinder dazu geraten, zu beten und eventuell psychiatrische Hilfe für den Nachwuchs zu suchen. Schwulen- und Lesbenverbände hatten die Aussage des Papstes über die Psychiatrie kritisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der neuseeländischen Küste ist ein Riesenkalmar angespült worden. Drei Taucher entdeckten die riesige Kreatur mit ihren zehn Armen. Ihre Bilder mit dem „Seeungeheuer“ sind beeindruckend.

28.08.2018

Der neu aufgelegte Mordprozesses um ein illegales Autorennen auf dem Berliner Ku'damm ist geplatzt. Die Hauptverhandlung sei ausgesetzt, teilte das Landgericht Berlin am Dienstag mit.

28.08.2018

Rund zweieinhalb Jahre nach einem tödlichen Autorennen auf dem Berliner Ku’damm ist der Prozess gegen zwei Raser wegen Mordes geplatzt. Ein Befangenheitsantrag der Verteidigung gegen die Richter war erfolgreich.

28.08.2018