Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Verbrechensverabredung per SMS - Urteil
Nachrichten Panorama Verbrechensverabredung per SMS - Urteil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 21.12.2012
Anzeige
Ellwangen

Die drei Männer hatten sich im SMS-Chat eines Privatsenders kennengelernt und geschrieben, zwei Frauen und ein kleines Kind entführen, vergewaltigen und umbringen zu wollen. Das Landgericht Ellwangen musste entscheiden, wie weit das ernst gemeint war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein mindestens 33 Jahre alter Weißstorch wird derzeit in der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen bei Hannover gepflegt. Er kenne kein älteres Exemplar, sagte der Leiter der Station, Florian Brandes.

08.01.2013

Zum Start der Weihnachtsferien müssen Autofahrer in den kommenden Tagen mit vollen Straßen rechnen. Die größte Staugefahr auf den Autobahnen gibt es am Freitag und Samstag, heißt es vom ADAC.

21.12.2012

Jahrelang hat ein Beamter aus der Poststelle des Bundestages mit fingierten Nachnahmesendungen Geld abgezweigt - und ist nun wegen Veruntreuung von 780 000 Euro zu drei Jahren Haft verurteilt worden.

21.12.2012
Anzeige