Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Verdacht auf Umgang mit gefährlichen Substanzen - Festnahme
Nachrichten Panorama Verdacht auf Umgang mit gefährlichen Substanzen - Festnahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 12.06.2018
Köln

In Köln hat die Polizei einen Mann wegen des Verdachts auf Umgang mit giftigen Stoffen festgenommen. Die Ehefrau des 29 Jahre alten Verdächtigen sei ebenfalls in Gewahrsam, hieß es. Laut Polizei geht es um „toxische Substanzen“. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen übernommen. Ein terroristischer Hintergrund kann nach dpa-Informationen nicht ausgeschlossen werden. Spezialkräfte wollten die genutzten Räumlichkeiten noch am Abend durchsuchen. Die gemeinsamen Kinder des Paares seien in der Obhut der Stadt Köln. Weitere Details nannte die Polizei nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer mehrstündigen Geiselnahme in Paris hat die Polizei den Täter festgenommen. Die Geiseln seien außer Gefahr, teilte Innenminister Gérard Collomb mit.

12.06.2018

Das UN-Flüchtlingshilfswerk hat nach dem Vulkanausbruch in Guatemala Hilfe für die Betroffenen angekündigt.

12.06.2018

In Köln hat die Polizei einen Tunesier und dessen Ehefrau festgenommen, schwer bewaffnete Polizisten und Spezialkräfte mit Atemmasken durchsuchten die Wohnung des Paares. Hintergrund sind „toxische Substanzen“, die dort vermutet wurden. Ein terroristischer Hintergrund wird nicht ausgeschlossen.

13.06.2018