Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Verfahren über Abtreibungsparagrafen in Gießen begonnen
Nachrichten Panorama Verfahren über Abtreibungsparagrafen in Gießen begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 12.10.2018
Gießen

Vor dem Landgericht Gießen in Hessen hat das Berufungsverfahren gegen die Ärztin Kristina Hänel wegen verbotener Werbung für Schwangerschaftsabbrüche begonnen. Vor dem Gericht demonstrierten etwa 150 Menschen für die Abschaffung des umstrittenen Paragrafen 219a, der das öffentliche Anbieten, Ankündigen oder Anpreisen von Schwangerschaftsabbrüchen untersagt. Die Allgemeinmedizinerin hatte Rechtsmittel eingelegt, nachdem sie vom Amtsgericht zu 6000 Euro Strafe verurteilt worden war. Sie bietet auf ihrer Internetseite Abtreibungen als Leistung an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragischer Unfall im Stall: Ein fünfjähriges Mädchen will ein Fohlen streicheln – und stirbt.

12.10.2018

Der des Mordes an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa verdächtige 20 Jahre alte Bulgare wird in den kommenden zehn Tagen von Deutschland an sein Heimatland ausgeliefert.

12.10.2018

In Hannover hat ein Streit zwischen einem Fußgänger und einem Radler ein tödliches Ende genommen. Ein 40-jähriger Passant erlag seinen schweren Verletzungen. Gegen den 28-jährigen Radfahrer wird wegen Totschlags ermittelt.

12.10.2018