Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Verfassungsschutz beobachtet „Reichsbürger“ nur teilweise
Nachrichten Panorama Verfassungsschutz beobachtet „Reichsbürger“ nur teilweise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 15.11.2016
Anzeige
Berlin

Nach den tödlichen Schüssen eines „Reichsbürgers“ auf einen Polizisten haben bisher nur wenige Bundesländer die Bewegung vollständig unter Beobachtung gestellt. Der Verfassungsschutz in Sachsen-Anhalt habe ab sofort alle Anhänger im Visier, teilte das Innenministerium in Magdeburg mit. Bislang war dies nur bei rund 20 der 80 bekannten „Reichsbürger“ in Sachsen-Anhalt der Fall. Auch in Hamburg wurden die Anhänger der Bewegung laut Verfassungsschutz sämtlich als verfassungsfeindlich identifiziert. Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht als Staat an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der russische Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew ist wegen der angeblichen Annahme von zwei Millionen US-Dollar Schmiergeld festgenommen worden.

15.11.2016

Sie übermalt Hakenkreuze, kratzt Hetz-Aufkleber von Bushaltestellen und entfernt demokratiefeindliche Symbole. Doch das gefällt der Polizei in Bautzen nicht. Beamte haben die Friedensaktivistin Irmela Mensah-Schramm wegen Sachbeschädigung angezeigt.

14.11.2016

Die prestigeträchtige Auszeichnung Koch des Jahres von „Gault&Millau“ geht in diesem Jahr nach Hessen. Insgesamt sehen die Kritiker einen Trend zu Regionalem. Außerdem konzentrieren sich die Küchenchefs zunehmend auf das Wesentliche.

15.11.2016
Anzeige