Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Verschwundener Interpol-Präsident tritt ab
Nachrichten Panorama Verschwundener Interpol-Präsident tritt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 07.10.2018
Lyon

Die internationale Polizeiorganisation Interpol hat eine sofortige Rücktrittserklärung ihres seit Tagen verschwundenen Präsidenten Meng Hongwei erhalten. Das teilte Interpol auf Twitter und auf ihrer Webseite mit. Meng Hongweis Frau hatte ihren Mann bei den französischen Behörden als vermisst gemeldet: Sie hatte nichts mehr von ihm gehört, nachdem er in sein Heimatland China gereist war. Außerdem gab die Disziplinarkommission der Kommunistischen Partei Chinas bekannt, dass gegen Meng ermittelt wird.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

China hat sich erstmals zum Verschwinden des Interpol-Präsidenten Meng Hongwei geäußert. Gegen Meng werde wegen mutmaßlicher Gesetzesverstöße ermittelt, teilte die Disziplinarbehörde der Kommunistischen Partei am späten Sonntagabend (Ortszeit) mit.

07.10.2018

Bei einem Einsatz in Schleswig-Holstein hat ein Polizeibeamter einen jungen Obdachlosen erschossen. Bei dem Toten handelt es sich um einen 22-Jährigen Deutschen.

07.10.2018

In der bulgarischen Donaustadt Russe ist eine Moderatorin des lokalen Fernsehsender vergewaltigt und ermordet worden. Die Polizei prüft sowohl berufliche als auch persönliche Gründe für den Mord.

07.10.2018