Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Vier Polizisten nach Gewaltvorwürfen vorläufig vom Dienst enthoben
Nachrichten Panorama Vier Polizisten nach Gewaltvorwürfen vorläufig vom Dienst enthoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:06 29.06.2013
Westerburg

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Beamte wegen Körperverletzung im Amt. Gegen sie bestehe der Verdacht, einen 27-Jährigen bei einer Festnahme geschlagen und getreten zu haben. Außerdem gebe es gegen einen weiteren Polizisten und eine Polizistin den Vorwurf, dass sie ihre Kollegen nicht gestoppt haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen dreifachen Mordes mit K.-o.-Tropfen hat das Berliner Landgericht einen Lehrer-Referendar zu lebenslanger Haft verurteilt. In seinem Urteil sah es das Gericht als erwiesen an, dass der 38-Jährige drei Männer aus der Berliner Schwulenszene mit einer Überdosis Liquid Ecstasy vergiftet hat.

29.06.2013

Bei Thomas begann es mit einem Knubbel nahe der Brustwarze. Der Arzt schickte den 38-Jährigen zur Mammografie. Ergebnis: Brustkrebs.

09.07.2013

Wegen dreifachen Mordes mit K.-o.-Tropfen hat das Berliner Landgericht einen Lehrer-Referendar zu lebenslanger Haft verurteilt. In seinem Urteil sah es das Gericht als erwiesen an, dass der 38-Jährige drei Männer aus der Berliner Homosexuellen-Szene mit einer Überdosis Liquid Ecstasy vergiftet hatte.

28.06.2013