Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Vier Radfahr-Touristen bei Angriff in Tadschikistan getötet
Nachrichten Panorama Vier Radfahr-Touristen bei Angriff in Tadschikistan getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 30.07.2018
Duschanbe

Bei einem Angriff auf eine Touristengruppe im zentralasiatischen Tadschikistan sind mindestens vier Radfahrer getötet worden. Ein Auto sei gestern auf einer Landstraße in die Gruppe mit Ausländern gerast, ein Radfahrer sei zusätzlich mit Messerstichen verletzt worden, teilte das Innenministerium der Ex-Sowjetrepublik mit. Die Todesopfer stammen aus der Schweiz, den USA und den Niederlanden. Die Hintergründe des Angriffs sind unklar. Einen Terrorverdacht schließt das Innenministerium bislang aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Angel auf dem Hausdach sind wohl selbst Berliner Polizisten nicht alle Tage im Einsatz. Dass sie in dieser Disziplin trotzdem eine gute Figur machen, zeigt ein Instagram-Video. Sehr zum Schaden eines Drogenbesitzers.

30.07.2018

Sie waren über 25 Jahre zusammen und galten als deutsches Schauspieler-Traumpaar: Die „Tatort“-Stars Margarita Broich und Martin Wuttke haben sich getrennt.

30.07.2018

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat den Rücktritt des in einen Missbrauchsskandal verwickelten australischen Erzbischofs Philip Wilson angenommen. Das teilte der Vatikan mit.

30.07.2018